,♥

Was mir viel mehr aufstößt als der Heartbleed-Bug ist die löchrige Infrastruktur, die nun zutage tritt und sich in meinem Kopf etwa folgender Kommentar bildet: “Was wenn der Ernstfall eintritt?” – “Der darf nicht eintreten!” … Weiterlesen →



0



0



0

0 0 0

Linux developers are used to being told ‘no’

Linux developers are used to being told ‘no’, then doing it anyway. OMG! Ubuntu! Ich kann immer noch nicht verstehen, wieso es Lovefilm & Co. nicht für Linux gibt. Wie man bei Steam und auch … Weiterlesen →



0



0



0

0 0 0

Mit dem VPN hinter eine Firewall

Ich mag VPNs. Vor allem das P darin. Und wenn man öfter mal in nicht vertrauenswürdigen Netzen unterwegs ist, ist das auch eine tolle Sache. Nun hat sich mein neuer Internet-Provider entschieden, dass ich nur … Weiterlesen →



0



0



2

0 0 2

The last step, and one that is often forgotten

The last step, and one that is often forgotten, is to add a route to the server’s LAN gateway which directs 192.168.4.0/24 to the OpenVPN server box (you won’t need this if the OpenVPN server box is the gateway for the server LAN). Suppose you were missing this step and you tried to ping a machine (not the OpenVPN server itself) on the server LAN from 192.168.4.8? The outgoing ping would probably reach the machine, but then it wouldn’t know how to route the ping reply, because it would have no idea how to reach 192.168.4.0/24. The rule of thumb to use is that when routing entire LANs through the VPN (when the VPN server is not the same machine as the LAN gateway), make sure that the gateway for the LAN routes all VPN subnets to the VPN server machine.

Similarly, if the client machine running OpenVPN is not also the gateway for the client LAN, then the gateway for the client LAN must have a route which directs all subnets which should be reachable through the VPN to the OpenVPN client machine.

OpenVPN HowTo

In meinem Fall hat die Route in der Fritzbox gefehlt, die Pakete an das 10er VPN über den Raspberry routet, der ja im 192er und dem 10er-Netz sitzt. Nun erreiche ich auch die lokalen Rechner über den VPN-Server.

0 0 0

Erstellt mit Inkscape. Das SVG gibts auf Anfrage per E-Mail.

0 0 0

Herzlich willkommen im Netz der Zukunft?

Eine Geschichte aus dem Internet des Breitband-MKK-Ausbaus mit dem klangvollen Untertitel: “Der Fluch der tanzenden Schildkröte” Nicht, dass jetzt jemand denkt mein Internet wäre kaputt oder völlig unbrauchbar, das ist es nicht. Ich habe 27MBit/s … Weiterlesen →



1



0



1

1 0 1

App-Empfehlung: Antennapod

Ich bin Podcast-Fan. Schon länger. Und ich nutze (nachdem ich Miro und anderen Sync-Lösungen abgeschworen habe) ausschließlich Antennapod für Android dafür. Auch hier ist nicht alles perfekt, ich habe mich mit dem Entwickler schon etwas … Weiterlesen →



0



0



1

0 0 1

Es geht weiter. Aktuell bin ich dabei, das Frontend radikal zu vereinfachen (technisch gesehen) und auf AngularJS-Basis zu portieren. Das klappt auch ganz gut soweit. Allerdings ist derzeit nicht viel Zeit übrig.

Links

0 0 0

Produktivitätsgewinn mit Text-Automation

Ich habe endlich gefunden, was ich immer gesucht habe: Ein Tool, dass Autotext für alle Anwendungen, insbesondere aber im Browser automatisieren kann. Neulich auf der Suche nach irgendeinem Programm scrollte da meine lang gesuchte Lösung … Weiterlesen →



1



0



1

1 0 1

Man kann Debian auch schön einrichten

Es dauert halt nur länger… Das ist ein Screenshot meiner Debian-Testing-VM, die ich nutze um zu evaluieren ob ich von Ubuntu auf Debian Testing umsteige. XFCE 4.10 ist in Testing verfügbar, bei GNOME3 ist immer … Weiterlesen →



3



0



0

3 0 0

Seite 1 von 712345...Letzte »