Wer braucht schon Powerpoint?

Draft zur Präsentation eines Technik-Workshops

Ich habe festgestellt, dass es durchaus brauchbare Online-Präsentationstools gibt. Es sind zwar schlichte Designs, die Google Docs anbietet, aber die Technik der „Online-Büro“-Programme ist mittlerweile doch wahnsinnig fortgeschritten, wenn man sich überlegt, dass es Dinge wie  impress.js gibt.

Allerdings ist impress.js wahnsinnig aufwändig zu bauen (und zu ändern) im Gegensatz zu „Prezi“, welches aber auf Flash basiert(e?). Noch einfacher, wenn auch schlichter ist Google Docs, welches Features wie „absatzweises Einblenden bei Klicken“ beherrscht und auch die eine oder andere Folienanimation.

Ist schon länger online und verfügbar, aber ich merke das jetzt erst, was das Ding wirklich kann.

2 Antworten auf &‌#8222;Wer braucht schon Powerpoint?&‌#8220;

  1. Gibt es irgendwo eine Aufstellung von Powerpoint-Alternativen? Bin für jeden Hinweis dankbar.

    1. Naja, Alternativen sind: „Keynote“ von Apple (falls Du einen Mac hast), Google Docs (wie ich schon schrieb), dann Softmaker Office, LibreOffice und OpenOffice.org. Online würde mir noch Prezi einfallen, das ist allerdings ne ganz andere Baustelle.

Kommentare sind geschlossen.