Und wieder ein ungeduldiger Ebay-Käufer. Ich frage mich echt, ob’s das wert ist, oder ob ich alte Sachen in Zukunft wirklich verschenke.

Backups mit dem NAS

Nach langer Zeit bin ich schlussendlich dazu übergangen, meine Backups von Push- auf Pull-Style umzustellen. Naja, gut, nicht komplett. Schritt 1: rsnapshot lokal Auf meiner EeeBox und meinem vServer laufen jede Nacht Backup-Jobs mit rsnapshot, die lokal nach /backup/ (7 daily, 4 weekly) abgelegt werden. Vorteil: Durch Hardlinks wird wenig Platz verschwendet, alte Versionen sind direkt verfügbar. Nachteil: […]

Aktueller Stand von leDashboard

Man wundert sich vielleicht, dass es im Github Repo scheinbar sehr still ist, Fakt ist aber, dass dort aktuell wieder größere Arbeiten stattfinden, allerdings nur in einem abgelegten Branch, in dem ein User-Authentifizierungs-Mechanismus einbebaut wird. Damit bewege ich mich stark auf eine Version 1 zu, die dann auch ohne .htaccess o.ä. hostbar sein wird ohne […]

Link-Ecke #60

Diesmal mit ein bisschen mehr Inhalt A 1000-Hour Head Start: Introducing The _s Theme Breadcrumb Navigation für WordPress Filesharing: Höhe der Forderungen nimmt zu Das Datum als Versionsnummer How my mom „hacked“ my Phone 168 Free UI Icons How Copyright enforcement robots killed the HUGO awards Vorsicht vor base64-Bildern in SSL-Umgebungen

Einkaufen mit Kleinkindern

Nachdem wir festgestellt haben, dass Eisdielen und Biergärten im Sommer nichts für Nichtraucher und Menschen mit Kleinkindern sind, sehen wir heute, dass auch Einkaufen nichts ist, womit sich Menschen mit Kleinkindern befassen sollten. Das suggeriert jedenfalls ein Großteil der Läden in unserem Umfeld. (Ja, ich kenne die Kinderfunktion in 99% aller Einkaufswägen, die ist das […]

Bundeswehr im Inneren. Aber alles kein Grund zur Sorge…

[…], dass ein Bundeswehreinsatz ausschließlich in Katastrophen- und Unglücksfällen in Betracht gezogen werden kann, bei denen ein katastrophaler Schaden bereits eingetreten ist oder mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit droht. Ich gehe davon aus, dass die „katastrophalen Ereignisse“ ähnlich konsequent und streng interpretiert werden wie bei der Voratsdatenspeicherung und der Autobahnmaut-Kennzeichen-Auslesung und in anderen Ländern bei […]