Datensicherheit beim Datenschutzbeauftragten – Fehlanzeige

Also mit der Sicherheit der Forensoftware, die Peter Schaar als „einen Blog“ benutzt scheint es nicht weit her zu sein. Sonst hätte ich ja nicht so lustige SPAM-Einträge im Feed gehabt, oder? Alternative ist natürlich, dass man zu doof war, die Forenberechtigungen entsprechend anzupassen.

Eine Antwort auf &‌#8222;Datensicherheit beim Datenschutzbeauftragten – Fehlanzeige&‌#8220;

Kommentare sind geschlossen.