Heulboje

Dieser Artikel ist der „Frau“(?) gewidmet, die gestern auf dem Unheilig-Konzert meinte, mir und meiner Freundin mit aggressivem Drängeln und mir und meiner Nachbarin an anderer Seite mit einer Lautstärke in die Ohren zu gröhlen, die weit über die Leistungsfähigkeit der Anlage hinausging.

Die die ganze Zeit, ein Sektglas über meinem Kopf schwenkend (WARUM GABS DA ÜBERHAUPT SEKT?), etwas von „Oh mein Gott, Ich hab ihn live gesehen“ und „Oh, was ein geiler Typ“ und irgendwann nur „Oh, ich will jetzt ficken“ stammelte.

Ich glaube, hätte ich ich ihren Sekt auf meiner Kamera gehabt, ich hätte mich umgedreht und ihr spontan eine gebatscht.

Meine Nachbarin hat die Heulboje daruaf angesprochen, dass Sie nicht ins Ohr gebrüllt haben möchte, worauf die Heulboje sie (deutlich alkoholisiert) fragte, ob sie noch nie auf einem Konzert war, und dass das dort ja normal sei.

Ich war auch schon auf dem einen oder anderen Konzert, aber dort war das lauteste um mich herum eigentlich immer die Anlage.

Also bitte, liebe Heulboje: Geh doch anderen Leuten nicht so asozial auf den Sack. Ein bisschen Benehmen, das Du sicher aus deinem Alltagsleben kennst – sonst müsstest Du ja in deiner Freizeit nicht so abartig asozial die Sau rauslassen – wäre auch hier nicht fehl am Platz. Nur ein bisschen.

2 Antworten auf &‌#8222;Heulboje&‌#8220;

  1. Ein schönes Beispiel was aus dem Grafen (desen Name ja nun auch kein Geheimnis mehr ist) nun geworden ist, ein sich nicht mehr von der Mainstreammasse unterscheidendes Girlyidol…
    aber was will man schon erwarten wenn man sich an Universal so verkauft…
    Und um es nun abzurunden: Früher war die Szene besser (zumindest gab es keinen Sekt, lol)

    PS.: Für die „Heulboje“ ich hab schon direkt neben ihm gestanden und Foto gibt es auch, doch stolz darauf bin ich nun nicht.

    1. Was tut man nicht alles aus Liebe, nicht wahr?

      Ich persönlich find’s eher peinlich so ne Pseudo-Rammstein-Tour zu fahren, aber gut, was früher war ist mir ziemlich latte, denn das kenne ich noch weniger als das aktuelle Zeuchs.

Kommentare sind geschlossen.