Tweets und Dents unter Windows und Linux

Twitter. Hat (fast) jeder schonmal gehört. Bei Identi.ca wirds schon deutlich lichter. Ich benutze (seit neuestem wieder) beides, nachdem ich lange nur bei Identi.ca unterwegs war.

Twitter und Identi.ca – In welche Richtung sende ich?

Die Frage ist ganz einfach zu beantworten. Ich verwende die von Identi.ca bereitgestellte „Twitter-Bridge“. Das heisst, alle Nachrichten, die ich an Identi.ca schicke, werden automatisch bei Twitter gepostet.

Lauschen einfach machen

Natürlich ist es unpraktisch, dann auf beiden Seiten immer zu gucken, ob jemand auf Tweets oder Dents geantwortet hat. Daher bin ich dazu übergegangen, Clients zu verwenden.

Screenshot von Gwibber

Unter Linux ist Gwibber das Tool der Wahl. Spartanisch aber unscheinbare Killerfeatures:

  • Man kann „read-only“-Accounts einrichten (in meinem Fall der Twitter-Account)
  • Doppelte Messages werden zusammengefasst. Wenn ich Poste, wird nur eine Nachricht gezeigt, dabei erscheint ein „+“
  • Antworten auf eine Twitternachricht mit dem Identi.ca Account ist einfach möglich

Unter Windows nutze ich einen etwas featurereicheren Cient.Nachdem ich eine Weile „Twhirl“ benutzt habe, ist mir zuletzt immer häufiger aufgefallen, dass Nachrichten verschwinden bzw. nicht angezeigt werden. Außerdem ist das Handling von mehreren Accounts sehr umständlich, da für jeden ein eigenes Fenster aufgeht.

Screenshot von Statuzer

Daher bin ich seit kurzem auf Statuzer gewechselt, nachdem ich mir Spaz angesehen habe. Killerfeatures:

  • Direkte Anzeige von Twitpic-Bildern, Previews für Youtube
  • Mehrere Leisten mit definierbaren Filtern

Allerdings kann Statuzer nicht mit Permalinks von Identi.ca umgehen, es werden immer nur Twitter-Urls aufgerufen. Ach bei Accounts. Gwibber hingegen hat eine sehr nette Eigenschaft: Ich habe unter Gwibber dem Twitter-Account das Reden verboten, kann aber mittels Gwibber problemlos bei Twitternachrichten auf antworten klicken. Statuzer weigert sich, bei Twittermessages ein Reply über Identi.ca zu jagen.

Dank der Clients kann ich es aber managen, nur von dem Identi.ca-Account aus zu schreiben und trotzdem beide Accounts upzudaten. Die Replies und Timelines holen dann die Clients für mich zusammen.

Gibts hier noch andere, die mehrere Plattformen wie Identi.ca und Twitter und zusätzlich mehrere Plattformen zum Befüllen selbiger nutzen?

Eine Antwort auf &‌#8222;Tweets und Dents unter Windows und Linux&‌#8220;

Kommentare sind geschlossen.