PDF mit Transparenzen erstellen

Man kennt das ja. Aufgrund der sich im Umlauf befindlichen unterschiedlichen Versionen von MS-Office muss man schon aufpassen, wenn man seine sorgfältig erstellte Firmenpräsentation auch überall gut aussehend haben möchte. Abhilfe schafft hier prinzipiell das PDF-Format. Überall lesbar, denn auf jeder Plattform gibt es mindestens einen Reader (und den von Adobe). Ich persönlich verwende bei […]

Die FAZ schreibt über OOXML

oder: „Selbst Heise-Trolle haben mehr Ahnung“ In dem heutigen Artikel „Microsofts Office OpenXML – Ein Dateiformat für die Computer der Zukunft“ steckt so viel unrecherchierter Müll drin, dass man selbst einem Heise-Troll eher einen Grimme-Preis verleihen könnte. Es gibt seit 2006 das OpenDocument Format, auch bekannt als ISO/IEC 26300 und von keinem einzelnen Hersteller abhängig […]

Was den Einsatz von freier Software und offenen Dateiformaten verhindert

Ein guter Freund von mir studiert. Jura. An sich nichts schlimmes und nach einigem Hin- und Her war er auch – unter etwas Hilfe von höherer Gewalt – davon zu überzeugen, doch bei sich anstelle von einem Microsoft Office OpenOffice.org einzusetzen. Nun stellte sich nach kurzer Zeit heraus, dass die Professoren ebendieses Freundes nach der […]

Danke, Ritchie!

Über Aussehen und Auftreten eines Richard Stallman kann man streiten, ganz sicher. Verkörpert er doch einen Typus der in vielen Hirnen rumschwirrenden Linux/Unix/GNU-Vorurteile. Worüber man auch streiten kann, aber definitiv nicht sollte, weil der Mann einfach nur Recht hat und sich zu selbigem über diverse proprietäre Produkte in den Schulen aufregt, ist, dass es, wenn […]