M-Net liefert wirklich das Fritz!Box-Update aus!

Nachdem die Lücke bei heise schon etwas ausführlicher dokumentiert wurde und mittlerweile sogar bei Spiegel online angekommen ist, dass da was faul ist, hat heute nacht gegen 2 Uhr M-Net das Fritz!Box-Update dann schlussendlich auch bei mir ausgerollt. Als „BETA“.

Wer noch M-Net-Kunde ist und das Update schnellstmöglich haben will, für den hat ein User im Heiseforum einen Trick.

Aber solange M-Net die Fritz!Box als Zwangsrouter provisiert und als Netzabschlussgerät (und damit als Bestandteil des Netzes) vergibt, so lange sind sie dann vermutlich auch haftbar. (IANAL)