2014

Ich werde diesem Jahr kaum eine Träne nachweinen. Kleine Ziele erreicht, ja. Wichtige Ziele auch. Persönliche Rückschläge ab der Jahresmitte. Einen der wichtigsten Menschen in meinem, unserem Leben verloren. Ja, es gab so viele kleine, schöne Momente in diesem Jahr. Aber so etwas wie die zweite Jahreshälfte will ich nicht so schnell nochmal erleben.

Meine Lehre daraus: Familienzeit ist das wichtigste. Die bekommt man nicht mehr zurück. Und an der Stelle dann auch keine zweite Chance mehr.