Kaufmännische Schulen Hanau

Zum Anfang des Schuljahres 2007 werden die Kaufmännischen Schulen 1 und 2 der Stadt Hanau zusammengelegt. Im Zuge der Zusammenlegung wurden die bisherigen Schulhomepages unter einem neuen Design und mit einem komplett neuen Logo neu gestaltet und inhaltlich integriert.

Der Großteil meiner Arbeit war dabei die Umsetzung des Designs in XHTML und CSS, sowie die Integration des Templates in das TYPO3-System. „Kaufmännische Schulen Hanau“ weiterlesen

Tag X+2 – Es geht tiefer

Mithilfe einiger Freunde habe ich die Tücken des Systems etwas beheben können. Die DVDs lassen sich (dank der Videolan-Page) jetzt abspielen, Amarok spielt MP3s ab, sogar Podcasts. Etwas hässlicher als Winamp, aber brauchbar.

Gaim/Pidgin habe ich mit einem System namens „Autopackage“ problemlos installieren können. Bloss die alten Starter musste ich von Hand aus dem Menü löschen, sowas passierte mir im Windows aber auch ständig.

Java installieren. Gut, da muss ich anhand gefundener Tutorials heute nochmal rumprobieren. Dann klappts vielleicht auch endlich mit dem jUploadr. Der mag die Standard-Open Source-JVM nämlich nicht.

Zum kompilieren habe ich auch ein Tutorial gefunden. Mal schauen. Dann noch den lampp installieren und einen guten Notepad++-Ersatz finden.

Und dann noch die komischen Beeps aus dem Internal PC Speaker…

Das andere Land

Ein bisschen fühle ich mich ja an Otherland erinnert, wenn ich mich in Second Life einlogge. Menschen, Tiere, die Fähigkeit, Gegenstände zu erschaffen und zerstören, wann immer ich es brauche oder möchte. Eine Verbindung zum realen Leben existiert, die „Reichen“ sind es, die ihre Welten dort erschaffen, die reichsten sind die Besitzer des Systems.

Ein ähnliches Szenario herrscht auch in Otherland, in dem eine Gruppe aus dem echten Leben „versinkt“, wie andere nach „SL“, wie „Second Life“ bei Insidern genannt wird, süchtig werden werden in Otherland diverse Figuren nach Otherland verschlagen, sie werden in das System gesaugt. „Das andere Land“ weiterlesen

In-Live-Events

Logo In-Live-EventsFür die Eventagentur “in-live-events” habe ich das Logo und die zugehörige Visitenkarte gestaltet.

Das Logo sollte sowohl solide und seriös erscheinen, aber auch frisch und frech, was durch den orangefarbenen Stern oben rechts zum Ausdruck kommt.

Link: www.in-live-events.de