Schadensbegrenzung beim RMV?

Nach meiner letzten Mail zeigte man noch einmal sehr deutlich, dass man seitens des Rhein-Main-Verkehrsverbundes nicht verstanden hatte. Zuerst bekam ich eine Mail von der KVG Main-Kinzig, an der die Busfahrpläne angehängt waren. Danach trudelte die folgende „Entschuldigungsmail“ bei mir ein. Sehr geehrter Herr […], zunächst möchten wir uns für unsere falschen Angaben in der […]

„Kundenkommunikation“

Aus Anlässlich der Fahrplanänderungen schrieb ich dem RMV am Montag, den 10. Oktober eine (wirklich) freundliche Mail mit dem Hinweis auf ebendiese. Leider verschickt der RMV die eigentliche Anfrage nicht mit der Anfragebestätigung. Heute kam die Antwort, die ich in meinem Antwortschreiben unten zitiere. Ich war etwas sprachlos und antwortete: Sprechen Sie deutsch [man könnte hier […]

Fahrplanänderungen

Auf meinem Arbeitsweg wird gebaut. Genauer gesagt: eine ganze Straße ist komplett gesperrt für 2 Wochen. Die Straße ist zwischen 2 Ortsteilen und hat keine Alternativ-Route, wenn man von einem Fahrradweg absieht. Die „Fahrgastinformationen“ im Vorfeld waren von Fehlern und Unterlassungen begleitet: Die Busfahrer wissen von nichts und schieben es auf den RMV, an den […]

Mützenvergesser

Im Bus einschlafen / vor-sich-hin-dösen mit der Mütze auf dem Knie ist ungünstig. Überhastet aufstehen und aus dem Bus rennen, und dabei die Mütze in den Wasser/Dreck-Matsch auf dem Boden fallen lassen: noch ungünstiger. Das ganze mit der Mütze erst draußen zu merken, wenn der Bus schon weitergefahren ist: superblöd.