Die US-Schulbehörde will „geistiges Eigentum“ an Schülerwerken

Der PGCPS-Sprecherin Verjeana Jacobs zufolge zielt man mit der Regel aber nicht auf die Kinder krebskranker Eltern, sondern auf einen „wachsenden Online-Markt“ für Unterrichtsablaufpläne und Lehrmaterialien, die von Lehrern auf schuleigenen iPads erstellt werden. Darauf sei man durch eine Präsentation der Firma Apple aufmerksam geworden. Feudale Formulierung | Telepolis Ich bin ja nun bekanntermaßen kein […]

„depublizieren“ – Nur löschen ist schöner

Depublizieren, das ist das Juristendeutsch, welches „Bereits veröffentlichte Inhalte der öffentlich-rechtlichen Sender wieder aus dem Netz entfernen“ beschreibt. Festgehalten ist das im neuen Rundfunkmedien-Staatsvertrag. Wem nützt das depublizieren? Das Depublizieren nützt vor allem Verlagen, die eigene Internetangebote betreiben und den „Long Tail„-Content, sprich alte Themen und ähnliches gerne kostenpflichtig machen wollen. Die „News“ sind umsonst, […]

Grammatikalische Nähe, sonst nichts.

Die Tage ist mir ein Werbeträger der SPD in den Briefkasten geflattert. Darauf die Gesichter von Sascha Raabe und Frank-Walter-Steinmeier. Im „Editorial“ von Herrn Raabe bringt mich dann folgende Aussage fast zum brechen: Ich bin ebenfalls stolz, dass ich mit dazu beitragen konnte, dass mit dem Konjunkturprogramm des Bundes notwendige Investitionen in den Kommunen angeschoben […]