Der Weg ist lang und steinig

Nach der Gründung des Piratenstammtisches Hanau wurde relativ schnell entschieden, dass wir für den Wahlkreis Hanau einen Direktkandidaten aufstellen werden. Nach der Bestätigung der Aufstellung gilt es also jetzt, 230 Unterschriften zu sammeln, um unseren Kanidaten als Erststimme auf die Liste zu bringen. Gestern am erstenTag der Sammlung in Hanau bei der „Spanischen Nacht“ haben […]

„Ihr werdet euch noch wünschen wir wären politikverdrossen.“

Was ich in den letzten Tagen und Wochen mitbekommen habe, stimmt nachdenklich, aber auch zuversichtlich. Ich sehe nicht nur in der „Netzcommunity“ eine zunehmende Wende der politischen Orientierung, sondern auch in meinem privaten bzw. realen Umfeld. Da sind zum einen Freunde und Familienmitglieder, die – bislang politisch eher passiv – eine Position beziehen. Zum anderen […]

Sozialdemokraten – Ein realpolitisches Oxymoron

Tja, was soll man sagen, die SPD ist am Ende, die Bezeichnung „Sozialdemokratische Partei Deutschlands“ ein Oxymoron geworden. Mitgliederschwund, Wählerverlust und zusammen mit der CDU führt man Zensur und Repression in der einstigen Demokratie ein. Vielleicht sollten wir uns in Gedenken an die damals schon sich selbst demokratisch schimpfende östliche Hälfte des Landes auch namentlich […]

Ahoi – Klarmachen zum ändern!

oder: Das Gegenteil von gut ist „gut gemeint“ Vorgestern ging er dann also raus, mein Antrag auf Aufnahme in die Piratenpartei. Mir reicht es. Ich habe genug von unserer Regierung. Wenn das Gegenteil von „gut“ wirklich „gut gemeint“ ist, dann ist unsere Regierung weit davon entfernt, gut zu sein. Kaum sind die Sperren gegen dokumentierten […]

Informationsgesellschaft ahoi oder: Warum ich die Piraten gewählt habe

Parteien gibts, das ist doch nicht normal. Eine „Piraten-Partei“ auf dem Wahlzettel. Sowas. So ähnlich entrüstete sich meine Nachbarin gestern gegenüber meinen Eltern, die nach dem Wählen mal kurz bei ihr waren. Nun, wie auch immer, ich finde, die Piratenpartei ist die erste Partei, bei der ich mich politisch zuhause fühle. Die Kontraposition in Bezug […]