Liebe Röder Busreisen GmbH: Es reicht

Nachdem ich mich ja neulich beim Busunternehmen, dass mich heimfahren sollte, beschwert habe, habe ich interessanterweise keine Antwort bekommen. Dass meine Mail ankam und gelesen wurde, weiß ich von dem Busfahrer, der mich hatte stehen lassen. Der hat mir das nämlich bestätigt.

Nun, ich schätze es war der gleiche, der gestern wieder einfach an mir vorbeigefahren ist. Nun ist es ja nicht so, dass ich keine Fahrkarte hätte. Die habe ich nämlich. Eine Jahreskarte. Schon lange bezahlt.

Warum erklärt der RMV mir, wenn ich mich an die „Mobilitätszentrale“ wende, er könne da jetzt auch nichts tun? Dann sollte man sich doch lieber in Beschwerdehotline umbenennen.

Ich schätze, ich muss mal Briefe und Mails schreiben. An den RMV, an das Busunternehmen Röder Busreisen, die die Linie 5904 von Hanau nach Erlensee um 18:10 Uhr ab der Bushaltestelle „Dunlop Übergang“ fährt (bzw. fahren sollte)…