Zeiteisen oder nicht Zeiteisen, das ist hier die Frage

Ein Blick auf die Armbanduhr während der Fahrt ist okay – nur nicht auf die des Handys. Klingt komisch, ist aber so…http://t.co/kY81RvXpZj — app2drive (@app2drive) February 12, 2015 Wir leben in technisch aufregenden Zeiten. In den 90ern wurde das Urheberrecht noch von Napster auf der rechten Spur überholt. Mit der Nase voll Koks und nackten […]

Wachhupen

Ich frage mich, warum ich mein Fahrrad verkehrssicher gemacht habe, mit Lampe und Reflektoren und in der Dämmerung mit Licht fahre. Das ganze hilft ja im Endeffekt auch nur was, wenn die Autofahrer sich die Mühe machen, mal rechts und Links zu schauen, bevor sie aus Einmündungen und Einfahrten herausschießen. Vielleicht sollte ich mir einfach […]

Wie das Land Hessen Arbeitszeit vernichtet

Da kommt das Land Hessen so frisch, fröhlich, frei daher und sperrt vom 7.11. bis 13.11. mal eben so ein Stück Landstraße und sorgt dafür, dass ich nicht zur Arbeit komme. Prima. Ich frage mich, was ich da machen sollte, hätte ich kein Auto und Frau, die mich Notfalls fahren könnten. Und während das Busunternehmen […]

Nachtrag zum Fahrplanwechsel

Ongar buses by Mags on Flickr Zum Glück habe ich heute morgen noch mal kurz auf den ausgedruckten Fahrplan geschaut. Und zum Glück habe ich den versteckten Hinweis „nicht täglich“ entdeckt. Sonst würde ich ich irgendwo in Hanau irgendwo rumstehen und nicht wissen, wo ich hinfahren sollte. Denn zumindest an meiner „Haushaltestelle“, bei der ich […]

Fahrplanumstellung beim RMV – Ein Schlag ins Gesicht

Oder: „Der Wahnsinn hat Methode.“ Ich fahre Bus. Oder besser: Ich würde es gerne. Denn mein Weg zur Arbeit hat sich noch mehr verschlechtert als bisher. Jedes Jahr bei der alljährlichen Fahrplanumstellung werden Linien gekürzt. Das führt natürlich dazu, das weniger Leute den ÖPNV benutzen, was wiederum zu Kürzungen führt usw. Konkretes Beispiel: Anstatt morgens […]

Liebe Röder Busreisen GmbH: Es reicht

Nachdem ich mich ja neulich beim Busunternehmen, dass mich heimfahren sollte, beschwert habe, habe ich interessanterweise keine Antwort bekommen. Dass meine Mail ankam und gelesen wurde, weiß ich von dem Busfahrer, der mich hatte stehen lassen. Der hat mir das nämlich bestätigt. Nun, ich schätze es war der gleiche, der gestern wieder einfach an mir […]

An ein Verkehrsunternehmen

Mein Beschwerdebrief an ein Verkehrsunternehmen, dass mich gestern einfach hat stehen lassen. Und das ist schon die freundliche Fassung. Gegenüber meinen gestrigen touretteartigen wirklich extrem freundlich. Soweit ich mich entsinnen kann, sollte einer ihrer Busse gestern, am 1.12.2008 um ca. 18:10 Uhr an der Haltestelle „Dunlop Übergang“ in Hanau, Fahrtrichtung Ronneburg halten und Fahrgäste aufnehmen. […]