Der erste eigene Kernel

Ein Jahr Linux, mein Geburtstagsgeschenk an (mein Linux): Zuerst ein neuer Rechner mit DualCore, ner 8600GT und 4GB RAM. Und damit die auch korrekt funktionieren, basteln wir gerade den neuen Kernel mit entsprechender RAM-Unterstützung, der Server-Kernel von Ubuntu kann das zwar auch, allerdings gibt es keine Möglichkeit, dort den proprietären nVidia-Treiber einzubauen, um meinen 3D-Desktop […]

Von EuroVideo zu Saturn – Dritter und letzter Akt

1. Aufzug: LGS Hanau, 3 Schüler, 1 Telefon Ein Klassenkamerad war so freundlich und hat mir für den dritten Anruf sein Handy geliehen, in Erwartung eines längeren Gesprächs mit dem zuständigen Produktmanager von EuroVideo erschien es mir angebracht, eine möglichst günstige TK-Lösung zu finden. Base ist da ganz gut geeignet. Freundlich war er ja, der […]

EuroVideo – ein Drama in mehr als zwei Akten

Okay. Es ist jetzt 17:31 und bisher hat mich, wie nicht anders zu erwarten war, keiner der Anprechpartner bei Eurovideo angerufen. Es wäre ja auch unverschämt, jemanden, der einen Rückruf ab 14:00 Uhr erwartet, einfach so fast pünktlich anzurufen, oder auch ne Stunde später. Schon gar nicht, wenn der jemand aus Hessen kommt, sich beschweren […]

Wer früher stirbt ist länger tot – Kopierschutz at its fucking best

Wie der eine oder andere weiss, benutze ich seit fast einem Jahr Linux, seit einem dreiviertel Jahr ausschließlich. Es gibt noch eine Windows-VM, aber die langweilt sich mit ihren zwei Gigabyte Speicher und hat schon Spinnweben an den Prozessor-Beinchen. Nun, ich kann mit meinem Linux so ziemlich alles, was ich auch unter Windows konnte: Musik […]

Live CD ohne Neustart mittels VM

Trotz der Einordnung in die Kategorie Linux behaupte ich mal, ich das ganze funktioniert genausogut unter Windows. Allerdings sind bei mir sowohl Host als auch VM beides Linuxe. Was macht man also, wenn man ein Linux, eine Live-CD (in meinem Fall das neue Knoppix mit KDE4) und keinen Bock auf Neustart und fehlenden Zugriff auf […]

Windows Mobile 5 und Ubuntu/Evolution synchronisieren mit Funambol

Ganz wichtig: Diese Prozedur wurde mit Ubuntu 7.10 und einem xda Cosmo (stellvertretend für WM5-Geräte) getestet. Fangen wir vorne an – oder „First Things First“, wie der Anglophile sagen würde. Wer Linux und absolut kein Windows hat (wir unterstellen die Nichtexistenz meiner VM (die nämlich ein USBmäßiges Problemchen hat) und meines Windows-XP/Office 2003-Firmennotebooks) hat und […]

Tools of Trade – Mein Werkzeug

Vor ca. acht Monaten habe ich mir ein Herz gefasst und meinen Rechner zuhause im Selbstversuch auf Linux umgestellt. Vor 6 Monaten habe ich mein Windows das letzte Mal gebootet. Hauptsächlich ist der Desktop-Rechner für mich Multimedia-Center (Musik, Filme) und Internet-Zugangspunkt, allerdings benutze ich auch diesen Rechner als Arbeitsgerät für Design und Programmierung. Unter Linux.

Ubuntu auf dem Notebook Teil 3: Auf dem zweiten sieht sich’s schlechter

Ganz kurz vorweg: Ich habe sehr wohl zu verstehen gegeben, dass Linux meiner Meinung nach das bessere Betriebssystem ist, dabei aber nie behauptet, dass es in allen Belangen perfekt ist. Warum ich das hier mal eben kurz feststellen wollte? In dem letzten Linux-Artikel hatte ich kurz meine Erfahrungen mit scp geschildert und den Grund für […]

Ubuntu auf dem Notebook Teil 2: Der Server läuft, der Lüfter auch

Ich habe mich durch den ersten Teil und die dort angesprochenen Probleme nicht abhalten lassen, weiter nach Lösungen zu suchen: Der Webserver Ich bin ja davon ausgegangen, wenn ich mir die Daten per freigegebenen Ordner kopiere (mit meinem Account), bleiben die ganzen Berechtigungen erhalten. Ausgehen ist blöd. Besonders wenn einem die Munition ausgeht und man […]