Umzug einer WordPress-Seite

Ich habe gestern abend eine Internetseite umgezogen. Ein WordPress. Aus dem Bett heraus. In 20 Minuten. Mit Linux auf dem Notebook wär’s vermutlich einen Ticken schneller gegangen, aber auch nicht wirklich. Voraussetzung für einen derart schnellen Umzug ist, dass die Seite bisher kein Emailing hat, bzw. dieses woanders liegt, und der DNS-Record vollständig konfigurierbar ist, und beide […]

Ist ein NAS die Lösung für alle Probleme?

Ich bin kürzlich Besitzer eines Synology DS411slim NAS geworden. Seit gestern habe ich auch 2 passende 500GB Festplatten dazu und die Station das erste mal in Betrieb genommen (Im SHR-Modus als Quasi-RAID1). Sie quietscht jetzt komisch, wenn man darauf zugreifen will. Grund dafür ist, dass ich in der Vergangenheit mich etwas nachlässig um die Thematik […]

Fedora 16 mit Gnome 3.2 – Mal sehen

Ich habe ehrlich gesagt wenig Hoffnung, dass Gnome 3.2 schon ein System ist, welches ich benutzbar empfinde, aber ich werde dann demnächst mal Fedora 16 auf nen USB-Stick zaubern und es nochmal ausprobieren… Die Unity- und Gnome-Versionen in Ubuntu 11.10 sind ja nicht so das wahre, habe ich neulich bei meiner Schwester festgestellen müssen. Meine zentralen […]

Wenn Betriebssysteme Autos wären

Windows Pflegeintensiver Geländesportbus. Vom Anfänger bis zum Profi. Wird mit zunehmendem Alter immer langsamer. Ubuntu Ein  SUV  Volvo. Komfortabel und geht alles, von Gelände bis Autobahn, für Anfänger geeignet. Crunchbang Linux Sportwagen. Schnell, kaum Federung und Erfahrung sollte man mitbringen. Archlinux Ein selbstgebauter Sportwagen. Etwas divenhaft und wartungsintensiv. Debian Ein Lada. Alt, aber beständig und […]

Blog-Stöckchen: Darum mag ich Foobar!

Bei „Linux und Ich“ gibts ein Blog-Stöckchen, das Florian an mich weitergeworfen hat. Dann erzähl ich mal: Darum mag ich vim Nun, Desktop und Vim, das beisst sich, mag der eine oder andere denken, aber nein, das tut es nicht. Ich bin sicher nicht der ultimative Crack für alle Tastenkombos, aber ich kann damit effektiv […]

Auf dem Desktop zieht „Revolution statt Evolution“ nicht – auch nicht bei Apple

Ich habe gelacht über Alex und seine Hasstirade auf Lion. Ich habe Tränen gelacht. Oder habe ich geweint vor Glück, dass Apple es sich mit seinen Fans verscherzt? Oder einfach nur so?

Vi-Zen auf einem Apfelrechner

Der Hintergrund ist INSTANT JOY von Simpledesktops.com Manche haben mich ausgelacht, als ich sagte, ich mag Vi(m) bzw. gVIM. Und ich mag ihn wirklich, weil ich über 90% meiner HTML/CSS/JS Entwicklung damit machen kann. Plattformübergreifend. Aufgegeben habe ich eigentlich nur bei Sencha Touch.

Schön, wenn es so einfach ist. ♥ Linux-Update

Einer meiner „Fälle“, die ich mit Ubuntu versorgt hatte, hat sich seit dem nur zwei mal gemeldet, dass er mit dem Computer Probleme hätte. Das erste mal, weil ich a) vergessen hatte, Flash zu installieren (Fehlerbeschreibung: YouTube geht nicht) und die Lautstärkeregelung aus dem Gnome-Panel verschwunden war.