leDashboard Update

Ich finde ja immer noch recht wenig Zeit, aber ich habe in dieser Zeit bisher noch ein paar nette Dinge eingeschraubt: Ein meiner Meinung nach sehr schickes Login-Formular mit User-Handling, stellenweise eine bessere Überprüfung der JSON-Daten und die Loading-Animation habe ich mit der spin.js-Bibliothek ersetzt. Das Handling von neuen Usern schiebe ich noch ein bisschen […]

Der US-Kongress hat Angst vor IT-Spionage aus China…

Der Spiegel berichtet: Spionagevorwürfe: US-Kongress warnt vor chinesischen IT-Konzernen – Spiegel.de Vielleicht sollte man sich dabei dann auch gleich Gedanken um den Rest seiner IT-Hardware aus China, Hongkong, Korea und Co. machen. Denn wir haben beim „Staatstrojaner“ gelernt: In einer Blackbox kann man die Existenz von versteckten Funktionen niemals komplett ausschließen, diese können auch gut […]

12.04 ist da.

Ich habe es getan. Ich habe von Ubuntu 10.04 auf 12.04 geupgraded. Natürlich kam nach dem Neustart erstmal das hässliche Unity auf mich zu, aber ein beherztes „sudo apt-get install gnome3-desktop-environment“ und ein Wechsel auf Gnome3 im LightDM erspart einem dann auch das. Vorher musste ich beim Updaten allerdings jede Menge dependency-Fehler von Mono wegklicken, […]

Backups mit dem NAS

Nach langer Zeit bin ich schlussendlich dazu übergangen, meine Backups von Push- auf Pull-Style umzustellen. Naja, gut, nicht komplett. Schritt 1: rsnapshot lokal Auf meiner EeeBox und meinem vServer laufen jede Nacht Backup-Jobs mit rsnapshot, die lokal nach /backup/ (7 daily, 4 weekly) abgelegt werden. Vorteil: Durch Hardlinks wird wenig Platz verschwendet, alte Versionen sind direkt verfügbar. Nachteil: […]

Aktueller Stand von leDashboard

Man wundert sich vielleicht, dass es im Github Repo scheinbar sehr still ist, Fakt ist aber, dass dort aktuell wieder größere Arbeiten stattfinden, allerdings nur in einem abgelegten Branch, in dem ein User-Authentifizierungs-Mechanismus einbebaut wird. Damit bewege ich mich stark auf eine Version 1 zu, die dann auch ohne .htaccess o.ä. hostbar sein wird ohne […]

Das eigene Hundefutter.

Gerade habe ich das letzte iGoogle-Tab durch leDashboard ersetzt. Ganz im Sinne des „Eating your own dogfood„. Die Entwicklung ist im Gange, wird aber durch andere Projekte etwas verlangsamt. Aktuell baue ich einen User-Manager ein um das leidige .htaccess-Zugriffsding zu ersetzen. Das wird sich allerdings noch ein wenig ziehen.

Ein NAS, 4 Platten und jede Menge Ärger

Ich hatte mein Synology DS411slim anfangs mit zwei Platten á 500GB besetzt, und zwar Modell WD5000BPVT-24HXZ, das ist nicht die empfohlene BEVT-Platte, aber sie läuft leise, ordentlich und zuverlässig. Ich habe der Syno die Einstellung „nach 20 Minuten in den Ruhemodus“ für die Platten verpasst. Damit ergab sich bei den beiden Platten nach einer Laufzeit […]

DIY-Mach-Dir-Deine-Windows-Systemdisk-CD-Doch-Selbst

Diese „DIY-Mach-Dir-Deine-Windows-Systemdisk-CD-Doch-Selbst“-Mentalität bei den Herstellern von Notebooks mit ihren Custom-Recovery-Partitionen, die auf krude Weise mit dem BIOS verstrickt sind, kotzt mich an. Ich habe hier ein Samsung N130 liegen, dass ich damals mit Linux als Dual-Boot installiert habe. Problem ist: Die F4-Taste, die im BIOS angezeigt wird, startet das Recovery-Programm nicht mehr. Würde ich nun […]

Kulturindustrie? Urheberrecht?

Bei all dem Gebashe der „Kulturindustrie“ (Wie sich das schon anhört.) fällt mir auf, dass keiner darauf eingeht, dass sich gerade in der Piratenpartei ein riesiger Anteil an Kreativen befindet. Kreative, die von ihrer Arbeit leben. Von ihrer Arbeit als Programmierer, Retuscheure, Grafikdesigner, Webdesigner, und, und, und… Die ihre „Erzeugnisse“ teilweise nicht mal als Kunst […]