Musikreviews: Meat Loaf, Nickelback, ZZ-Top tribute

Meat Loaf – Hell In A Handbasket* Meat Loaf war Meat Loaf wegen seiner pathosüberfüllten Jim-Steinman-Epen. Schon Bat Out Of Hell III war nicht so der Brüller, aber hier driftet Meat Loaf in die Beliebigkeit ab. Daran rüttelt auch sein Wetten, dass..?-Auftritt, bei dem er das Album geradezu peinlich in den Vordergrund rückte, nix. Und dann […]

Please don’t stop the music: Warum ich Simfy Premium Kunde wurde

Ich bin Pirat. Piraten nehmen sich alles, was sie bekommen und geben nichts davon zurück, heißt es. Pustekuchen. Vielleicht werde ich auch spießig, aber ich halte nicht zwingend etwas davon, Kunstschaffende nicht zu entlohnen. Grooveshark ist ein netter Dienst, aber nicht zwingend legal. Dafür würde ich kein Geld ausgeben. Das kann ich nicht sinnvoll begründen, […]

Link-Ecke #14

Interview mit mir beim Parkrocker Was soll ich dazu groß sagen? Neue Referenz für flexible Layouts: Hicksdesign Wir Webkrauts predigen ja seit langer Zeit, dass sich wahrhaft gute Webdesigns anpassen müssen an ihre Umgebung. Anders als gedruckte Zeitungen nehmen sie immer die Form an, die gerade am besten zur Nutzungssituation passt. Kleine Demontration von CSS Media […]

Wie man sich effektiv die Kunden vergrault

Ich halte Ingame-Werbung dann ok, wenn sie entweder Integrativer Bestandteil eines Spiels ist (z.B. bei der NFS-Serie) In Online-Spielen zur Finanzierung ebendiesen Spiels beiträgt oder dafür sorgt, dass das Spiel für mich als Kunden günstiger ist und der Kunde/Käufer eines „Vollspreisspiels“ darauf hingewiesen wird Keiner dieser Fälle ist mit dem Fall WipeoutHD eingetreten. Hier wurde […]

Sehr geehrter Herr Gorny, lieber Dieter,

bitte bitte bitte: entscheiden Sie sich! Wollen Sie nun Stoppseiten für Filesharing-Seiten oder Internetverbote für Filesharer? Beides geht ja nicht, denn wenn wie Seiten „gestoppt“ werden kann natürlich niemand darauf zugreifen. Und wenn doch, dann wären die Sperren ja selbst in ihren Augen wirklungslos, oder? Aber das „Internetverbot“ greift genauso kurz, wie anhand der vielen […]

»Die CD ist tot, lang lebe – ja, was eigentlich?«

Unter dem Titel „Die CD ist tot, lang lebe – ja, was eigentlich?“ macht sich David Bauer Gedanken über zukünftige Erlösmodelle für flüchtige „Eigentumsobjekte“ wie Musik. Leider sind die Ideen so sehr auf Musik eingespielt, dass man sie nicht vollkommen auf Filme (u.a. wegen der Budgetgrößen) übertragen kann. Wobei das eine oder andere im „Amateur“-Bereich […]

Fast Forward

Paula legte den Kopf in den Nacken und drückte auf Play. Schnelle Riffs und hämmernde Beats füllten ihre Gehörgange. Wie oft hatten Sie sich gestritten, Musik, Kunst, Literatur. Ihre Ansichten und seine gingen stark auseinander. Sie las gerne und viel, interessierte sich für Kunst und Musik. Er hingegen war das Gegenteil. Ein Klischee-Typ, Glatzenansatz, Bierbauch. […]